Servicestelle für
Elektronische ForschungsförderInformationen
 

Bochum, 16.3.2020

ELFI-Team im HomeOffice

Im Zuge der Maßnahmen gegen die Verbreitung des SARS-Cov-2-Virus arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab dem 17.03.2020 von Zuhause aus. Auf diese Weise können wir Aktualität und Qualität unseres Dienstes weiterhin gewährleisten. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen sollten, senden Sie uns einfach eine eMail, wir rufen Sie zurück.

Update vom 26.3.2020


Seit der Absage der FORTRAMA-Tagung ist viel passiert. Den Betrieb unseres Servers und die Pflege der Daten gewährleisten wir seit über einer Woche aus den unterschiedlichen HomeOffices. Wir befinden uns in einer steilen Lernkurve, da wir diese Umstellung ohne jede Vorerfahrung als Kaltstart organisieren mussten. Bislang läuft alles rund.

Wenn es Ihnen genauso geht, Sie also im HomeOffice Ihren Aufgaben nachkommen, brauchen Sie natürlich nicht auf ELFI zu verzichten. Ein vorhandenes ELFI-Nutzerprofil können Sie von überall her benutzen. Melden Sie sich einfach bei ELFI an, indem Sie Ihre eMail-Adresse und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder eintragen. Der Zugriff wird als berechtigt erkannt und dem Profil Ihrer Einrichtung zugeordnet.

Die Registrierungsfunktion steht nur dann zur Verfügung, wenn unser Rechner ein Kundennetz erkennt. Für die Registrierung müssen Sie sich deshalb zunächst mittels VPN zu Ihrer Hochschule/Ihrer Institution verbinden. Hinweise, wie Sie sich mittels dieser Technik eine IP-Adresse aus Ihrer Einrichtung verschaffen, erhalten Sie auf den Seiten Ihres Rechenzentrum.

Versuchen Sie, das Beste draus zu machen, vielleicht können Sie die Zeit nutzen, neue Perspektiven zu finden. Wir möchten das auch so machen. Sie erreichen uns weiterhin per Telefon und eMail.

Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.

zurück zur Übersicht